Appen 1

Und noch ein sehr schönes Gewässer. Appen 1 ist der kleinere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus den Teichen Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fängt man eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Appen 2

Auch ein sehr schönes Gewässer. Appen 2 ist der größere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus dem Teich Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fangt man eigentlich alles, was das Herz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Offenseht

Auch ein sehr schönes Gewässer. Offenseht bzw. Klein Offenseth gehört zu unseren größten und tiefsten Gewässern. Hier fängt der Angler alles, was er sich so wünscht, natürlich alles im Rahmen des Erlaubten. Große Welse sind hier schon gefangen worden.

read more

Hohenhorst

Noch ein sehr schönes Gewässer. Die Teichanlage in Hohenhorst ist unser Eigentum. Hohenhorst wurde 1999 gekauft, umgebaut, renaturiert und 2001 fertiggestellt. Die Posenkieker haben aus ihrem Eigentum nun ein stolzes Gewässer gemacht.

read more

Angelsee 5

read more

Angelsee 6

read more

Angelsee 7

read more

Angelsee 8

read more

Angelsee 9

read more

Angelsee 10

read more

Wetter

Uetersen

Aktuell
3.4 °C
heiter
heiter
Luftdruck: 1024.2 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: SO
Geschwindigkeit: 7 km/h
Morgen
6 °C
bewölkt
bewölkt
20.12.17
7 °C
bedeckt
bedeckt
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee

Suche

 


Ausgabe der Erlaubniskarten 2013


Hallo zusammen und Moin Moin,

aus gegebener Veranlassung weisen wir noch einmal darauf hin, dass die Erlaubniskarten für 2013 für diejenigen mit Lastschrifteinzugsverfahren erst am 18.02.2013 augegeben bzw. versand werden.

Wenn alle Mitglieder Anfang Dezember 2012 das Einladungsschreiben zur Hauptversammlung 2013 vom 1. Vorsitzenden aufmerksam durchgelesen hätten, wäre dieser Punkt klar gewesen und unsere Kassenwartin Barbara müsste nicht den ganzen Tag Rede und Antwort stehen, warum die Karten nicht sofort am Jahresanfang versandt werden.

Diese Entscheidung haben wir Euch auch in der Frühjahrsversammlung 2012 bekannt gegeben und mit Rundschreiben zur Einladung unserer Hauptversammlung allen Mitgliedern kundgetan. Vorschläge, wie wir es besser machen könnten, sind keine gekommen. Wir haben zwar die Möglichkeit, den Jahresbeitrag auch bereits im Januar eines Jahres einzuziehen. Darauf haben wir aber bisher verzichtet, weil Anfang Januar ohnehin alle Rechnungen fällig werden.

Der Hintergrund für diese Entscheidung ist denkbar einfach. Früher haben alle Mitglieder mit Lastschrifteinzug die Erlaubniskarten für das neue Jahr umgehend erhalten. Wir hatten jedoch in den letzten Jahren und besonders in 2012 enorm viele Rücklastschriften mangels Deckung, wo die Kassenwartin Barbara Hencke dann mühevoll bei den entsprechenden Leuten hinter dem Jahresbeitrag herlaufen, mahnen und oft auch diverse Male schreiben musste. Dieser Aufwand ist ehrenamtlich nicht zu leisten. Und die betreffenden Mitglieder sitzen mit einer gültigen Angelerlaubnis am Gewässer, obwohl der Jahresbeitrag noch nicht bezahlt wurde. Um dieser Sache aus dem Weg zu gehen, hat der Vorstand die o.g. Regelung beschlossen.

Es ist also sinnlos, Barbara zu bedrängen, die Karten rauszugeben. 

Die  b i s h e r i g e n  Barzahler können nach Terminvereinbarung bei Barbara Hencke nach Zahlung des Jahresbeitrages die Erlaubniskarte erhalten.  

Michael Mitsching
2. Vorsitzender


 

NEWS-Ticker

Bildershow

Bilder