Information zur geplanten Beitragserhöhung ab 01.01.2021


Liebe Mitglieder,

aus gegebener Veranlassung und aufgrund von Nachfragen möchten wir hier noch einmal den Fehler
im Einladungsschreiben zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung am 26.09.2020 korrigieren.
Bei den genannten Summen haben sich leider gleich zwei Fehler eingeschlichen.

Der Mitgliedsbeitrag soll geplant ab 01.01.2021 nicht um 3,50 Euro monatlich, sondern um 2,50 Euro monatlich
erhöht werden. Das entspricht einer jährlichen Erhöhung um 30,00 Euro und der Jahresbeitrag beträgt
demnach ab 01.01.2021 150,00 Euro statt wie bisher 120 Euro.

Die Gebühr für nicht geleisteten Arbeitsdienst soll um 20 Euro steigen auf dann 100,00 Euro jährlich
und nicht, wie versehentlich geschrieben, auf 120,00 Euro jährlich.

Unser Versehen bitten wir zu entschuldigen.

Der Vorstand