Appen 1

Und noch ein sehr schönes Gewässer. Appen 1 ist der kleinere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus den Teichen Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fängt man eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Appen 2

Auch ein sehr schönes Gewässer. Appen 2 ist der größere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus dem Teich Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fangt man eigentlich alles, was das Herz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Offenseht

Auch ein sehr schönes Gewässer. Offenseht bzw. Klein Offenseth gehört zu unseren größten und tiefsten Gewässern. Hier fängt der Angler alles, was er sich so wünscht, natürlich alles im Rahmen des Erlaubten. Große Welse sind hier schon gefangen worden.

read more

Hohenhorst

Noch ein sehr schönes Gewässer. Die Teichanlage in Hohenhorst ist unser Eigentum. Hohenhorst wurde 1999 gekauft, umgebaut, renaturiert und 2001 fertiggestellt. Die Posenkieker haben aus ihrem Eigentum nun ein stolzes Gewässer gemacht.

read more

Angelsee 5

read more

Angelsee 6

read more

Angelsee 7

read more

Angelsee 8

read more

Angelsee 9

read more

Angelsee 10

read more

Wetter

Uetersen

Aktuell
3.4 °C
heiter
heiter
Luftdruck: 1024.2 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: SO
Geschwindigkeit: 7 km/h
Morgen
6 °C
bewölkt
bewölkt
20.12.17
7 °C
bedeckt
bedeckt
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee

Suche

 


Eintritt Rentenalter, Arbeitsdienst und Schwerbehinderung

Hallo liebe Posenkieker Mitglieder,


aus gegebener Veranlassung müssen wir leider noch einmal auf folgendes hinweisen:

Gemäß unserer Satzung sind die männliche Mitglieder vom Arbeitsdienst befreit, wenn ein Rententräger die Rentenversicherungspflicht erklärt. Das kann zu unterschiedlichen Zeiträumen sein und muss nicht immer mit dem Erreichen des 65. Lebensjahres einhergehen.

Da die Kassenwartin aber leider keine Hellseherin ist, erwarten wir von den betroffenen Mitgliedern, dass sie uns zeitnah eine Mitteilung hierüber zukommen lassen, und nicht erst dann, wenn der Verein die Beiträge incl. der Arbeitsdienstgebühr eingezogen hat.

Unfreundliche Reaktionen hierüber sind sinnlos und überflüssig. Die Information über den erfolgten Renteneintritt ist eine Bringschuld, keine Holschuld !

Wir bitten um Beachtung und entsprechende Umsetzung. Uns von der Bank auferlegte Kosten für Rücklastschriften wegen Widerruf gehen zu Lasten des betreffenden Mitgliedes.

Außerdem müssen wir in diesem Zusammenhang noch einmal deutlich in Erinnerung bringen, dass die Vorlage eines ärztlichen Attests nicht bedeutet, dass das betreffende Mitglied automatisch vom Arbeitsdienst befreit ist ! Eine Befreiung vom Arbeitsdienst findet nur bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises statt ! Über eine befristete Befreiung vom Arbeitsdienst z.B. wegen eines Unfalls oder wegen einer Operation können wir uns jederzeit unterhalten.

Wir vom geschäftsführenden Vorstand verstehen nicht, warum es wegen dieser Themen immer wieder Diskussionsbedarf gibt. Die Regularien sind in unseren Vereinsordnungen und in der Satzung klar geregelt.



Michael Mitsching

2. Vorsitzender

 

NEWS-Ticker

Bildershow

Bilder