Die größten gefangenen Fische 2009


FischGewicht in Kg Gewässer Name des Anglers 
    
 Karpfen            14,5  Seester 4  Carsten Wegner                    
 Hecht 10,0 Lander  Christian Bardke
  8,7 Lander  Volker Strade 
 Zander 10,0 Pinnau - Altarm          Carsten Wegner
 Schlei 2,0 Appen 2 Yannik Glout
  1,5 Appen 2 Heiko Möller 
  1,5 Appen 2 Pascal Radloff
  1,5 Appen 2 Fabian Goetze
 Forelle 4,1 Lander Marek Westfalen
  3,0 Lander Maximilian Bahlau
 Saibling 4,0 Lander Maximilian Willmer
  3,8 Lander Marek Westfalen
 Aal 1,5 Pinnau - Altarm Nils Kummer
 Barsch 3,0 Pinnau - Altarm Siegfried Stockfleth
  2,5 Lander Thies Thormählen
 Brassen 4,5 Offenseth Günter Knorr
  4,3 Lander Marek Westfalen
 Weißfisch 0,7 Lander Pascal Kostmann
  0,45 Offenseth Maximilian Bahlau
 Rapfen 3,0 Pinnau - Altarm Siegfried Stockfleth
 Graskarpfen 0,0  
 Wels 6,1 Offenseth Andreas Paul
 Stör 0,0 Offenseth  


Ausgewertet wurden vom letzten Jahr 297 abgegebene Fangkarten mit verwertbaren Einträgen. Diese verteilen sich auf 248 Erwachsene und 49 Jugendliche. Ebenfalls ausgewertet wurden für 2009 noch 12 Gastkarten mit Einträgen.

Wie jedes Jahr hätten von den vorliegenden Fangkarten wesentlich mehr Auswertungen durchgeführt werden können, wenn die Mitglieder die gefangenen Fische einzeln mit Gewichtsangabe eintragen würden ( so wie es vorgeschrieben ist ).

Vielfach wird immer noch der Fang eines Angeltages ( z.B. 3 Forellen mit 2,1 Kg ) in einer Summe eingetragen. Das mag vielleicht daran liegen, dass nicht alle Mitglieder das benötigte Angelzeug ( Waage und Maßband ) mit sich führen. 

Die Gewichtsbestimmung eines einzelnen Fisches ist dem Hauptgewässerwart in vielen Fällen somit leider unmöglich.

Wir erinnern in diesem Zusammenhang noch einmal ganz deutlich an unsere Satzung / Gewässerordnung § 2 ( ... Fische sind einzeln mit Gewichtsangabe und sofort nach dem Fang ... einzutragen ... ).

Wir werden in diesem Jahr speziell dahingehend Kontrollen durchführen und bei Verstößen gegen die Satzung werden wir ohne Diskussionen Sperren verhängen. 

Rückfragen hierzu bitte an den 1. Vorsitzenden.