Appen 1

Und noch ein sehr schönes Gewässer. Appen 1 ist der kleinere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus den Teichen Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fängt man eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Appen 2

Auch ein sehr schönes Gewässer. Appen 2 ist der größere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus dem Teich Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fangt man eigentlich alles, was das Herz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Offenseht

Auch ein sehr schönes Gewässer. Offenseht bzw. Klein Offenseth gehört zu unseren größten und tiefsten Gewässern. Hier fängt der Angler alles, was er sich so wünscht, natürlich alles im Rahmen des Erlaubten. Große Welse sind hier schon gefangen worden.

read more

Hohenhorst

Noch ein sehr schönes Gewässer. Die Teichanlage in Hohenhorst ist unser Eigentum. Hohenhorst wurde 1999 gekauft, umgebaut, renaturiert und 2001 fertiggestellt. Die Posenkieker haben aus ihrem Eigentum nun ein stolzes Gewässer gemacht.

read more

Angelsee 5

read more

Angelsee 6

read more

Angelsee 7

read more

Angelsee 8

read more

Angelsee 9

read more

Angelsee 10

read more

Beiträge

Ausgabe der Erlaubniskarten 2014

 


Ausgabe der Erlaubniskarten 2014


Hallo alle zusammen und Moin Moin,

da jetzt schon Nachfragen nach den neuen Erlaubniskarten 2014 beim Schatzmeister eingehen, erlauben wir uns aus gegebener Veranlassung noch einmal darauf hinzuweisen, dass die Erlaubniskarten für 2014 für diejenigen mit Lastschrifteinzugsverfahren - und nur für die - am Jahresende versandt werden. Voraussetzung ist, dass die Fangkarten für 2013 zurückgegeben worden sind und es bisher nicht zu Rücklastschriften mangels Deckung gekommen ist. 

Diejenigen Mitglieder, die ihre Beiträge immer noch in bar oder per Überweisung bezahlen, erhalten die Erlaubniskarten für 2014 erst nach Eingang des Jahresbeitrages zzgl. eventuell anfallender Gebühren sowie vorheriger Rücksendung der alten Fangkarte.


Erlaubt uns bitte einen kleinen Hinweis in eigener Sache:

Auch die Kassenwartin Barbara Hencke hat ein Privatleben und muss nicht 24 Stunden rund um die Uhr für die Karten- und Markenausgabe zur Verfügung stehen ! Es ist jetzt schon wiederholt vorgekommen, dass einige Mitglieder ganz früh morgens und auch noch kurz vor 22 Uhr bei Barbara geklingelt haben und die Beiträge bzw. auch Gebühren bezahlen wollten. Das geht so nicht !

Wir bitten euch, das Privatleben auch der Vorstandsmitglieder zu respektieren. Ansonsten können wir uns darauf verständigen, dass Barbara zu den geschäftsüblichen Zeiten zwischen 9 und 17 Uhr nach telefonischer Vereinbarung erreichbar ist. Bedenkt bitte dabei, dass wir ehrenamtlich tätig sind und nicht immer zu Hause sein müssen.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, Barbara wird es euch danken.  

Michael Mitsching
2. Vorsitzender