Appen 1

Und noch ein sehr schönes Gewässer. Appen 1 ist der kleinere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus den Teichen Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fängt man eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Appen 2

Auch ein sehr schönes Gewässer. Appen 2 ist der größere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus dem Teich Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fangt man eigentlich alles, was das Herz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Offenseht

Auch ein sehr schönes Gewässer. Offenseht bzw. Klein Offenseth gehört zu unseren größten und tiefsten Gewässern. Hier fängt der Angler alles, was er sich so wünscht, natürlich alles im Rahmen des Erlaubten. Große Welse sind hier schon gefangen worden.

read more

Hohenhorst

Noch ein sehr schönes Gewässer. Die Teichanlage in Hohenhorst ist unser Eigentum. Hohenhorst wurde 1999 gekauft, umgebaut, renaturiert und 2001 fertiggestellt. Die Posenkieker haben aus ihrem Eigentum nun ein stolzes Gewässer gemacht.

read more

Angelsee 5

read more

Angelsee 6

read more

Angelsee 7

read more

Angelsee 8

read more

Angelsee 9

read more

Angelsee 10

read more

Beiträge

Bericht vom Schnupperangeln 2012



Unser gemeinsames Schnupperangeln am 05.08.2012 in Seestermühe


Auch in diesem Jahr führte der SAV-Posenkieker e.V. Uetersen und der Landesanglerverband Schleswig-Holstein e.V. wieder das beliebte Schnupperangeln an unserem Gewässer in Seestermühe durch.

Das Wetter war toll und der erwartete Regen kam glücklicherweise nicht.
 
Die zahlreich erschienenen Gäste wurden durch den 1. Vorsitzenden des SAV-Posenkieker e.V. Uetersen und Präsidenten des Landesanglerverbandes Schleswig-Holstein, Siegfried Stockfleth, herzlich begrüßt. Er gab eine eine kurze Einführung in die Natur-, Gewässer-, Fisch-, Gesetzes- und Gerätekunde und erklärte kurz die Regularien während der Veranstaltung.

Alle Angler wurden wieder von den Vorstandsmitgliedern des SAV-Posenkieker betreut und es wurde auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften geachtet. Gefangene Fische wurden von den Vereinsmitgliedern waidgerecht betäubt und getötet.

Wir als Pächter der Gewässer freuten uns auch über die Teilnahme des Verwalters von Seestermühe mit seinem Sohn an der Veranstaltung.  

Der 2. Vorsitzende des SAV-Posenkieker e.V. und Vizepräsident im Landesanglerverbandes Schleswig-Holstein e.V. Michael Mitsching stand den Leuten Rede und Antwort hinsichtlich der Gebühren für Neueintritte in den Verein.

Gegen 13 Uhr wurde gegrillt, geklönt und gefachsimpelt.

Der SAV-Posenkieker freute sich in diesem Jahr insbesondere über die Teilnahme von sehr vielen jungendlichen Anglern, die teilweise mit ihren Eltern angereist kamen. Die Veranstaltung wurde am Nachmittag gegen 16.00 Uhr beendet.

Die Posenkieker begrüßen 10 neue Mitglieder im Verein ganz herzlich und wünschen für die Zukunft viel " Petri Heil " an unseren Gewässern.


Unser besonderer Dank gilt der Firma Zebco für die tolle Unterstützung !


Unserer Sportwart Rainer Glattkowski, die Jugendwartin Susanne Müller und der Gewässerwart Marco Stahl führten zum Abschluss der Veranstaltung mit den Jugendlichen wieder das Werfen auf die Arnbergscheibe durch ( mit einer kleinen Angel und einem kleinen Gewicht muss eine Plastikscheibe mit mehreren Kreisen in 10m Entfernung getroffen werden ). Je dichter an die Mitte der Scheibe geworfen wurde, umso höher der Preis. Jeder hatte 3 Versuche. Durch Geschicklichkeit konnten wir hier wieder wertvolle Preise ausloben ( Angelruten, Kescher, Rollen, Schnur, Haken und Blinker ), die uns freundlicherweise von der Firma Zebco zur Verfügung gestellt wurden.

Der SAV-Posenkieker e.V. und der Landesanglerverband Schleswig-Holstein e.V. bedanken sich noch einmal bei allen Förderern, Gästen und Mitgliedern für die Teilnahme an der Veranstaltung und die Freude, die alle am Angeln hatten. 

Die Bilder der Veranstaltung können mit Klick auf den >>>>> Link <<<<<< eingesehen werden. Hat jemand Interesse an einem Bild in Original-Größe, dann mailt bitte den Wunsch an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Euch wird dann geholfen werden.


Michael Mitsching