Feuerwehrübung an unserer Teichanlage in Seestermühe

Wegen lang anhaltendender Hitze wurde aus reiner Vorsicht die Feuerwehr Seestermühe gefragt, ob sie bereit ist, eine Feuerwehrübung an unserer Teichanlage in Seestermühe (am kleinen Teich 3) zu veranstalten. In vielen anderen Gewässern wurde schon erheblicher Sauerstoffmangel festgestellt und so möchte man an unserem Gewässer in Seester 3 sichergehen, dass dort kein Sauerstoffmangel auftritt, denn durch die Krautbildung und die geringe Tiefe können schnell Probleme entstehen.

Die Feuerwehrübung fand am 6.8.2018 um 19:30 Uhr statt und endete gegen 21 Uhr. Die Feuerwehr erschien mit der ganzen Belegschaft. Während der Zeit wurde mit sechs Strahlrohren, die an zwei Pumpen angeschlossen waren, ordentlich das Wasser umgewälzt, so dass Sauerstoff ins Wasser eingebracht wurde.

Ein großer Dank hierfür geht nochmal von den gesamten Posenkiekern an die Freiwillige Feuerwehr Seestermühe. Und hier einmal einige Bilder (Impressionen) des Abends.

Bericht vom Hauptgewässerwart Jan Gehrmann

Feuerwehruebung Seestermuehe 1 Feuerwehruebung Seestermuehe 2

 Feuerwehruebung Seestermuehe 3





Feuerwehruebung Seestermuehe 4