Appen 1

Und noch ein sehr schönes Gewässer. Appen 1 ist der kleinere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus den Teichen Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fängt man eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Appen 2

Auch ein sehr schönes Gewässer. Appen 2 ist der größere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus dem Teich Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fangt man eigentlich alles, was das Herz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Offenseht

Auch ein sehr schönes Gewässer. Offenseht bzw. Klein Offenseth gehört zu unseren größten und tiefsten Gewässern. Hier fängt der Angler alles, was er sich so wünscht, natürlich alles im Rahmen des Erlaubten. Große Welse sind hier schon gefangen worden.

read more

Hohenhorst

Noch ein sehr schönes Gewässer. Die Teichanlage in Hohenhorst ist unser Eigentum. Hohenhorst wurde 1999 gekauft, umgebaut, renaturiert und 2001 fertiggestellt. Die Posenkieker haben aus ihrem Eigentum nun ein stolzes Gewässer gemacht.

read more

Angelsee 5

read more

Angelsee 6

read more

Angelsee 7

read more

Angelsee 8

read more

Angelsee 9

read more

Angelsee 10

read more

Carstensen

 

Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Peter Harry Carstensen ist Ehrenmitglied des Deutschen Anglerverbandes e.V.

Am 18. Juni wurde der Ministerpräsident von Schleswig – Holstein, Peter Harry Carstensen Ehrenmitglied des Deutschen Anglerverbandes.

Die Ehrenurkunde wurde Herrn Peter Harry Carstensen durch den Präsidenten des DAV Bernd Mikulin und dem Vizepräsidenten Prof. Dr. Werner Steffens übergeben. Die Ehrung fand im Rahmen einer Casting Veranstaltung auf dem Kieler Nordmarksportfeld statt.

An dieser Ehrung nahmen auch die Präsidiumsmitglieder des DAV-Landesverbandes Schleswig-Holstein sowie das Präsidium des Deutschen Meeresangler Verbandes teil. Der Verband würdigt damit insbesondere das jahrelange Engagement von Herrn Carstensen für die Belange der deutschen Berufs und Angelfischer, das der heutige Ministerpräsident des Landes Schleswig – Holstein auf den unterschiedlichsten Ebenen seiner Politischen Arbeit zeigte.

So ermunterte er als Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des deutschen Bundestages die Anglerinnen und Angler, ihr unermüdliches Handeln für die Natur und die Gesellschaft unbeirrt fortzuführen mit den Worten:
Freizeitfischerei bereichert nicht nur das Leben eines jeden passionierten Angelfischers, sie erbringt auch wertvolle ökologische und soziale Leistungen, die uns allen zugute kommen.

Angelfischerei unterstützt den Naturschutz und ist aktiver Naturschutz. Der Natur ist nicht damit gedient, dass man sie völlig sich selbst überlässt, sondern für die Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft bedarf es auch zukünftig der gestaltenden Hand der Menschen, vor allem auch der Fischer und Jäger.

Die Angelfischer brauchen sich und ihre Arbeit nicht zu verstecken, sie können stolz auf das sein, was sie tun, und sie dürfen sich auch ruhig einmal öffentlich darüber freuen.
Die notwendige Sicht auf das Ganze hat Herr Carstensen auch konsequent als Präsident des Deutschen - Fischereiverbandes vertreten und schließlich als Ministerpräsident z. B. mit der Kormoranverordnung des Landes Schleswig – Holstein fortgesetzt.

Präsident Bernd Mikulin in seiner Laudatio: Mit Ministerpräsident Carstensen wissen wir Angler und Fischer einen Mann an unserer Seite, der unsere Passion und deren wichtige Aufgabe für die Natur und das Gemeinwohl versteht und der auch mal in seiner unnachahmlichen Weise mit deutlichen Worten und Taten für uns einsteht.
Überrascht waren alle Teilnehmer, das Herr Carstensen über alle Probleme so gut informiert war und sein volksnahes auftreten.

Alle Fischerinnen und Fischer des DAV begrüssen Herrn Carstensen als neues Ehrenmitglied im DAV!

S.Stockfleth Präsident LV-SH

 

P6170243
P6170251