Appen 1

Und noch ein sehr schönes Gewässer. Appen 1 ist der kleinere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus den Teichen Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fängt man eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

Appen 2

Auch ein sehr schönes Gewässer. Appen 2 ist der größere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus dem Teich Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fangt man eigentlich alles, was das Herz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

Offenseht

Auch ein sehr schönes Gewässer. Offenseht bzw. Klein Offenseth gehört zu unseren größten und tiefsten Gewässern. Hier fängt der Angler alles, was er sich so wünscht, natürlich alles im Rahmen des Erlaubten. Große Welse sind hier schon gefangen worden.

Hohenhorst

Noch ein sehr schönes Gewässer. Die Teichanlage in Hohenhorst ist unser Eigentum. Hohenhorst wurde 1999 gekauft, umgebaut, renaturiert und 2001 fertiggestellt. Die Posenkieker haben aus ihrem Eigentum nun ein stolzes Gewässer gemacht.

Lander

Seester 1

Lander

Appen 1

Seester 1

Appen 2

Tiefenplan von Lander


Nachstehend stellen wir euch hier einen Tiefenplan von unserem Salmonidengewässer in Lander zur Verfügung.

Die Karte ist folgendermaßen aufgebaut und zu lesen -

Der Eingang von Lander befindet sich links oben in der Ecke, die ersten 4 Bänke auf der Nordseite sind mit einem Strich markiert. Im Abstand von jeweils 20 Metern vom Nordufer aus sind wir mit dem Boot in gerader Linie bis zur Steilküste gefahren und das genau 5 mal von Westen nach Osten ( von links nach rechts ).

Die tiefsten Stellen liegen, wie man sieht, im hinteren Teil des Gewässers vor der Steilküste. Sehr gut sind auch die Kanten und Löcher zu erkennen. Jeder Querstrich bedeutet 1 Meter Tiefe.

Vielleicht helfen euch die Informationen für noch mehr Petri Heil in Lander. Klick auf das Vorschaubild öffnet das pdf.Formular in einem neuen größeren Fenster.

Michael Mitsching