Schwarzangler an unseren Gewässern

Die Schwarzangler an unseren Gewässern sind uns so wichtig, dass wir ihnen hier extra einen Beitrag widmen. Das kann durchaus nicht jeder von sich in Anspruch nehmen.

Die Fische in den Teichen sind Eigentum des Vereins und somit der Mitglieder und durch die Beiträge und Besatzzuschüsse über die vielen Jahre seit Bestehen des Vereins von den Mitgliedern bezahlt.

Wir können es nicht akzeptieren, dass Menschen an unseren Teichen angeln, die keine Vereinsmitglieder sind.

Wir möchten unsere Mitglieder noch einmal ausdrücklich dafür sensibilisieren, dass an unseren Gewässern auf Schwarzangler geachtet wird. Der Vorstand erinnert euch noch einmal daran, dass alle unsere Vereinsmitglieder von dem Recht zur Kontrolle der Papiere Gebrauch machen dürfen, wenn ihr Angler trefft, die ihr nicht kennt.

Keiner aus unserem Verein wir Euch böse sein, wenn ihr höflich nach den Papieren fragt. Wir müssen verhindern, dass an unseren Teichen für lau geangelt wird von Leuten, die keine Miglieder sind. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe und keiner kann behaupten, wir hätten an unseren Gewässern nicht genügend Schilder aufgestellt, die das Betreten des Grundstückes und das Angeln an unseren Teichen verbieten.

Scheut euch nicht, im Falle eines Falles die Polizei zu rufen. Informiert dabei aber auf jeden Fall ein Mitglied des geschäftsführenden Vorstands ( in der Regel wird das der 1. Vorsitzende sein ).

Wir bringen jedes festgestellte Vergehen von Fischwilderei an unseren Teichanlagen zur Anzeige !

Der geschäftsführende Vorstand