Appen 1

Und noch ein sehr schönes Gewässer. Appen 1 ist der kleinere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus den Teichen Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fängt man eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Appen 2

Auch ein sehr schönes Gewässer. Appen 2 ist der größere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus dem Teich Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fangt man eigentlich alles, was das Herz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Offenseht

Auch ein sehr schönes Gewässer. Offenseht bzw. Klein Offenseth gehört zu unseren größten und tiefsten Gewässern. Hier fängt der Angler alles, was er sich so wünscht, natürlich alles im Rahmen des Erlaubten. Große Welse sind hier schon gefangen worden.

read more

Hohenhorst

Noch ein sehr schönes Gewässer. Die Teichanlage in Hohenhorst ist unser Eigentum. Hohenhorst wurde 1999 gekauft, umgebaut, renaturiert und 2001 fertiggestellt. Die Posenkieker haben aus ihrem Eigentum nun ein stolzes Gewässer gemacht.

read more

Angelsee 5

read more

Angelsee 6

read more

Angelsee 7

read more

Angelsee 8

read more

Angelsee 9

read more

Angelsee 10

read more

Beispiel eines Kategorie-Listen-Layouts (Joomla!-Standard) (FAQ/Sprachen-Kategorie)

Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

 


Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten


Aufgrund von Vorkommnissen in der jüngeren Vergangenheit ist es ab sofort erforderlich, dass die Erziehungsberechtigten des jugendlichen Mitglieds eine Einverständniserklärung mit der Erlaubnis für das alleinige Nachtangeln, also den nächtlichen Aufenthalt am Gewässer ( Nachtangeln ), gegenüber dem SAV-Posenkieker e.V. abgeben.

Wir weisen als betreuender Verein ( SAV-Posenkieker e.V. ) ausdrücklich darauf hin, dass jeglicher Alkoholgenuss von Jugendlichen laut Jugendschutzgesetz auch an unseren Gewässern untersagt ist.

Ein striktes Alkoholverbot ist durch den 1. Vorsitzenden und durch die Jugendwartin ausgesprochen und ausreichend kommuniziert worden.

Die Einverständniserklärung ist - von den Erziehungsberechtigten unterschrieben - von dem Jugendlichen bei den Angelpapieren aufzubewahren und mitzuführen. Die kontrollierenden Personen werden diese Einverständniserklärung zusammen mit den anderen Papieren abverlangen.

Liegt eine Einverständniserklärung zum Nachtangeln dem Jugendlichen bei einer Kontrolle nicht vor, werden die Papiere eingezogen und eine Sperre ausgesprochen. Im Wiederholungsfall kann der Jugendliche gem. Satzung aus dem Verein ausgeschlossen werden.


Einverständniserklärung                                            Information für die Eltern